Der repräsentative Festsaal des barocken Prachtbaus wurde durch eine plan eingebaute Lichtdecke aus kreisrunden Lichtdecken-Feldern mit 2m Durchmesser ergänzt, die die festlichen vier Kronleuchter mit gleichem Durchmesser noch prachtvoller wirken lassen. Die Leuchtenmodule und Lüster lassen sich mit den jeweils separat dimmbaren Lichtfarben warm- und neutralweiß jedem Anlass anpassen.
Das abgependelte, 9,4 x 2,5m großes Lichtmodul über der Freitreppe im zweigeschossigen Foyer kann über ein Lichtmanagement-System an zahlreichen Touch-Panels stufenlos in der Lichtfarbtemperatur geregelt und so je nach Wunsch mit der Vouten-Beleuchtung kombiniert werden. Die Folien-Lichtdecke mit der Spannfolie Luxell im Medienraum ergänzt das Deckensystem der Staatskanzlei.