Die Lichtdecke in der Formgebung und Rasterung klassischer Tageslichtdecken des Art Deko aus den 1920er Jahren ist dreidimensional abgestuft und erlaubt über die RGB-Farbmischung zahlreiche Farbnuancierungen.
Während Weißlichtstrahler über den Auslagebereichen der hochwertigen Textilien eine Farbüberflutung verhindern, sorgt die Lichtsteuerung der separat angesteuerten Glaslichtdecke für ein dynamisches Farbenspiel.