Die ovale, 14,50 x 8,70 m große Lichtdecke wurde auf der Unterseite eines frei hängenden Lauf - und Beleuchtungs - Stegs in etwa 12 m Höhe montiert. Die Konstruktion des Laufstegs aus Stahl erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Lichtdecken - Planung. Um den Bauablauf durch den Gerüstbau nicht zu stören, wurde die Montage weit vor Eröffnung des Theaters durchgeführt.

Weiße LEDs leuchten das Theater zu Beginn und bei Ende jeder Vorstellung aus. Die mittlere Beleuchtuns - Stärke beträgt 400 - 500 Lux. Zur Effektbeleuchtung dienen zusätzliche über DMX angesteuerte RGB - LEDs. Alle Steuer - und Treibgeräte wurden im Boden - Hohlraum hinter der Diffusorfolie platziert, eine Revision ist über die Laufbohlen des Stegs möglich.