Die tragenden und sichtbaren Konstruktionselemente dieser Lichtdecken-Einheiten wurden aus 9 neu entwickelten Aluminium-Profilen so hergestellt, dass Leuchtenmodule Typ Cielos von Zumtobel (Dornbirn) exakt eingefügt werden konnten. Die Stromschienen und Zuluftschlitzauslässe wurden mittels der neu entwickelten Profilstrukturen justiert und optisch harmonierend eingepasst.
Die vom Fachingenieur vorgegebene Raumakustik wurde durch Absorbermaterial erzielt, welches in die Lochblechfriese eingelegt wurde.