Das Lichtkonzept des ADAC-Neubaus mit zukunftsweisendem Energiekonzept erlaubt dank der exakt nach Architektenvorgaben entwickelten Großflächen-Leuchten und der Akzentbeleuchtung den Einsatz dynamischer Lichteffekte bei gleichzeitig homogener Ausleuchtung im Raum.
Die bis zu 10m2 großen Leuchten sind leicht zugänglich durch das abklappbare Rahmensystem mit dem abgependelt montierten Grundrahmen C-1510, an den über verdeckt angebrachte Scharniere der untere Rahmen mit C-1500 Profil die Luxell-Spannfolie angebracht ist. Bestückt sind die Leuchtenmodule mit dimmbaren elektronischen Vorschaltgeräten und T5-Leuchtstoffröhren in neutralweißer Farbe (Type 840), die den Räumen eine frische, elegante Atmosphäre verleihen.